EspañolEnglishDeutschFrançaisItaliano
  contatto Alcati
(0034) 952 702 782
home
   
 

Eloxal - Alcati

Strangpress
Lackierung
Eloxierung
Weiterbearbeitung
Verpackung u. Versand
Ingenieurwesen
Qualität
Die eloxierte Schicht ist Teil des Aluminiums, keine aufgetragene Beschichtung.
Die Aluminiumoberfläche wird härter, abriebfester und korrosionsbeständiger.
Es entsteht ein dekorativer, metallischer Effekt, leicht zu reinigen und so gut wie wartungsfrei.
Sämtliche Eloxierungen erfolgen in Übereinstimmung mit den QUALANOD-Produktstandards.
Die elektrolytische Oxidation von Aluminium ist ein wirksames Verfahren in der Metallverarbeitung zum Erzeugen einer Oxid-Schutzschicht auf Aluminium durch die anodische Oxidation. Im Gegensatz zum galvanischen Überzugsverfahren, wird die Schutzschicht nicht auf dem Aluminium niedergeschlagen, sondern durch Umwandlung der obersten Metallschicht ein Oxid bzw. Hydroxid gebildet. Hierdurch entsteht eine 5 bis 25 Mikrometer dünne Schicht, die das Aluminiumprodukt solange vor Korrosion schützt, wie keine Lücken, beispielsweise durch mechanische Beschädigung, in dieser Schicht entstehen.
Die Dicke der Oxidschicht hängt vom Verwendungszweck der Profile ab.
In Innenbereichen sind in der Regel Schichtstärken bis 10 µm ausreichend.
Der Einsatz in Aussenbereichen verlangt normalerweise eine Oxidschicht bis 20 µm. Profillängen bis 14,5 m können wir in unseren Eloxalbädern behandeln.
Wir erfüllen die Anforderungen nach DIN 17611.
             
       
             

Alcati Extrusión, S.L. - Parque Empresarial Calle Aragón, 2 - 29200 Antequera (Málaga)
Telefon: (0034) 952 702 782 - Fax: (0034) 952 702 814 - alcati@alcati.es
LLSICE | Allgemeine Bedingungen | Datenschutz | Links | © Copyright 2013 Alcati Extrusión, S.L. Bereits reserviert
 
Fotografie, Web Design und Suchmaschine entwickelt von pixgrafica.com